FREITAG November 13

Beenden Sie in Unternehmen Mischen mit jemand rief einen Bruder, der eine fornicator oder eine gierige Person oder ein Götzendiener oder ein Lästerer oder ein Säufer oder ein Erpresser ist.-1 Cor. 5: 11.

Gemeinschaftsentzug ist eine Art Disziplin von Jehova. Sie schützt die Gemeinde vor schlechten Einflüssen und kann eine Rolle bei der Genesung des Sünders spielen. Robert wurde fast 16-Jahre ausgeschlossen, und in dieser Zeit wiesen seine Eltern und Geschwister fest und loyal die Anweisung in God's Word an, das Mischen in Begleitung von Missetätern zu beenden und solche nicht zu begrüßen. Robert ist seit einigen Jahren wieder im Einsatz und kommt spirituell gut voran. Auf die Frage, was ihn veranlaßte, nach so langer Zeit zu Jehova und seinem Volk zurückzukehren, antwortete er, die Haltung seiner Familie habe ihn betroffen. "Hätte meine Familie nur ein wenig mit mir verbunden, um mich zu überprüfen, hätte eine kleine Assoziationsmenge mich befriedigt und mein Wunsch nach Assoziation würde wahrscheinlich keinen motivierenden Faktor für die Rückkehr zu Gott darstellen."

KOMMENTAR

Paul aufgezählt, welche Arten von Sündern, die Exkommunikation rechtfertigen. Sie sind sexuell unmoralischen Personen, gierige Personen, Polytheisten, Lästerer, Säufer oder Erpressern. Das ist es.

Der Wachtturm hat jedoch der Liste hinzugefügt. Zum Beispiel war die Bluttransfusion eine Ablehnung, obwohl in den letzten Jahren die Rechtsabteilung von Bethel aufgrund der wachsenden Kontrolle durch die säkularen Behörden gelockert wurde, die dies als Zwang betrachten, was natürlich der Fall ist.

Rauchen wurde zu einem Gemeinschaftsentzug Vergehen zurück in 1973. Obwohl es auf als unreine Praxis verpönt war, was sicher ist, ist, vor Rauchern 1973 tatsächlich getauft. Dann, nach einer sechsmonatigen Vorwarnzeit unrepentant Raucher wurden ausgeschlossen. Paulus aber nicht Gemeinden bestellen Gemeinschaft mit Personen zu verweigern, die irgendeine Form von Unreinheit geübt.

Jede Kritik an der Wachtturm-Gesellschaft wird auch eine Exkommunikation Straftat betrachtet. Es ist, als Abfall gegen Gott betrachtet. Als Beispiel gedruckt vor ein paar Jahren eine gut gemeinte Bruder einen Aufsatz aus hatte ich geschrieben berechtigt: Imagining Paradise. Er teilte es mit jemandem in seiner Gemeinde, die er dachte, könnte es ermutigend finden. Er war falsch. Da der Artikel die Leser aufgefordert, ihre Phantasie zu nutzen und über den rohen Abbildungen in Wachtturm-Literatur gehen Paradies darstellt, wurde der Bruder für Abfall die Gemeinschaft entzogen.

Ein anderer Leser ein paar Jahren per E-Mail vor mir in Bezug auf eine Situation, ihre betagte Mutter beteiligt sind. Sie hatte ihre Mutter in einem Pflegeheim gestellt, weil sie an Demenz litt. Danach bat sie die Ältesten und andere in der Gemeinde, sie zu besuchen. Niemand hat jemals getan hat.

ein freundlicher churchgoer jedoch, der auch ein live-in Patienten war eingeladen, die Schwester mit ihr auf die Kirche zu gehen. So nahm die Schwester. Die Ältesten bekam Wind davon. Sie gingen dann in das Pflegeheim nach unten und die Gemeinschaft entzogen prompt die demente Schwester für Abfall. Sie starb kurz danach und kein von ihrem ehemaligen Gemeinde ihre Aufwartung.

barbara-anderson - e1416053538919-420x300Nehmen wir den Fall Barbara Anderson. Schwester Anderson und ihr Mann arbeitete in Bethel Hauptquartier seit vielen Jahren. Sie tat Forschung für die Schreibabteilung. Während in Bethel kam es ihr darauf, dass die Wachtturm-Gesellschaft eine Datenbank gepflegt über 20,000 Pädophile angeklagt.

Nachdem er überzeugt, dass die Führung der Organisation hatte kein Interesse, ihre Politik zu revidieren, die Zeugen Jehovas, die vor einer verfolgt Verbrechen gegen Kinder begehen schützen, sie ging an die Öffentlichkeit. Der Verwaltungsrat wusste, dass ein bedeutendes Fernsehnetz die pädophile Vertuschung des Wachtturmes enthüllen würde. Also, in der Woche vor dem Programm sollte Bethel die lokale Gemeinde von Schwester Anderson angerufen und ihnen befohlen werden, sie auszunehmen, um ihr Zeugnis zu diskreditieren. Die Ladung Divisionen verursachen.

Allerdings schrieb der Apostel Paulus diejenigen über die Spaltungen führen. Hier ist, was er in der 16th Kapitel von Römer schrieb: "Jetzt fordere ich Sie, liebe Brüder, im Auge behalten auf diejenigen, die Spaltungen schaffen und Ursachen für im Gegensatz zur Lehre stolpert, die Sie gelernt haben, und zu vermeiden. Bei den Männern dieser Art sind Sklaven, nicht unseres Herrn Christus, sondern von ihren eigenen Appetit, und durch glatte Rede und schmeichelnd Rede sie die Herzen der ahnungslosen diejenigen verführen. "

Paul befahl Christen ihr Auge auf diejenigen zu halten, die Spaltungen schaffen und zu vermeiden. Das bedeutet nicht, sie von der Gemeinde entfernt though. Außerdem sollten die Wahrheit über Kind zu sagen Missbrauch belohnt werden, nicht bestraft.

Zwar gibt es eine biblische Grundlage für Gemeinschaftsentzug unrepentant practicers bestimmter Sünden ist, klar hat der Wachtturm-Gesellschaft über das hinausgegangen, was in der Schrift geschrieben wurde und Exkommunikation als Waffe der Zwang benutzt hat. Es ist auch, wie der HERR in Prophezeiung in Bezug auf diejenigen erklärt hat, den er als Hirten seines Volkes bestimmt hat: "Sie haben nicht die Schwachen gestärkt oder Kranke geheilt oder bandagierten die Streuner die verletzt oder zurückgebracht oder suchte nach dem verloren; vielmehr haben Sie sie mit Härte, und Tyrannei regiert. "

Im Gegensatz zu der idiotischen Behauptung des Wachttums, dass die „Hirten“, die Gott in Ezechiel denunziert, „politische Hirten“ sind, steht die Führung der Zeugen Jehovas an einem Richtertag.